Schnupfen adè

Der Herbst ist ja eigentlich eine tolle Jahreszeit. Die Luft ist klar, die Landschaft bunt und die Sonne legt ihren Goldfilter über die Umgebung. Doch leider schleicht sich mit diesem schicken Gezeitenabschnitt auch die erste Erkältungswelle ein. Ich versuch mich immer zu schützen, der „Feind“ ist aber oft tückisch und hinterhältig.

Letztens stand ich beim Einkaufen in der Kassenschlange, da niest mir doch glatt die Frau, die wenig von persönlichem Körperabstand hält, mitten ins Genick, und als ich mit meiner Freundin auf ein nettes Teepläuschchen ging, sah ich den stark hustenden Mann, der sich zwar brav die Hände vor den Mund hielt, danach aber und ohne sie abzuwischen oder zu waschen, die Türklinke mit einem zarten Bakterienfilm überzog.

Bazillenschleuder im Haushalt

Heuer hat es zusätzlich meinen Mann erwischt. Er wachte morgens mit einer starken Halsentzündung, verschlagenen Ohren und verschleimter Nase auf, der Klassiker unter den Krankheitsstartern.

In solchen Fällen kommt er dann immer ganz lieb angetrabt, und bittet mich, mein gesamtes TCM Wissen auf ihn auszulassen. Auch wenn ihn das wenige erfreut, dass ich ihm alle tierischen Eiweise und verschleimenden Lebensmittel wegnehme, befolgt er mein Konzept vorbildlich, er kennt das ja auch schon, aufgrund der jährlichen Programmwiederholung. Es gibt täglich Gemüsesuppen mit Reis, bewegende Kohlrabi Einlagen, Sprossen und Petersilienwurzeln um die Lunge zu stärken. Zur Beruhigung des entzündeten Halses kämpft er sich sogar täglich durch Birnensafttassen, obwohl er den nicht so bombe findet.

Diesmal pack ich bei meiner Therapie ein Zusatztool aus meiner Trickkiste. Als ich mit öligen Händen vor ihm steh und ihn bitte sein T-Shirt hochzuziehen, schaut er mich etwas verwundert an – wahrscheinlich hat er im ersten Moment an ganz andere Dinge gedacht :-). Ich reib seine Brust mit einer Mischung aus Mandel- und Cajeputöl ein und geb letzteres auch in die Duftlampe. Den Rest verteil ich auf meinem Hals und Nacken, damit ich nicht von den fiesen Erregern attackiert werde.
Kurz bleibt ihm die Luft weg, da das Öl sehr scharf und intensiv riecht, es erinnert irgendwie an Eukalyptus, doch nach kurzer Zeit hat er sich an den harzigen Geruch gewöhnt.

Cajeput extra – die Wunderwaffe

Cajeput extra ist ein richtig toller Duftstoff und kann so einiges. Das Extrakt glänzt durch seine antimikrobielle Wirkung, was so viel heisst ,wie es schützt vor Erkältungskrankheiten und unterstützt uns beim Kampf gegen Infekte. Es löst den Schleim auf, der bei Hustenkrankheiten schwer abgeht (vor allem bei Kindern wirkt es super); es reinigt die Luft von fiesen Erregern. Weiters kann man das tolle Öl auch bei alten Verletzungen verwenden, die immer mal wieder Schmerzen verursachen. Ich verwende ausschließlich die Öle von Primavera. Sie haben top Qualität und sind weder gestreckt noch enthalten sie andere Zusatzstoffe, die eigentlich nichts in Ölen verloren haben.

Ich „covere“ meinen Oberkörper vorm Schlafengehen mit dem Öl und hab damit ein Schutzschild, das nichtmal nach 2 Stunden direktem Frontalhusten meines Gegenübers zusammenbricht. Nach drei Tagen geht’s auch meinem Mann wieder richtig gut und er ist schwer beeindruckt von der relativ simplen Therapie und ihrer enormen Wirkung.
Früher hätte er sich 7 Tage lang mit Neo Citran ins Halbkoma versetzt, und dann noch die Nachwirkungen des Infekts 2 Wochen mit sich rumgeschleppt. Heute sitzt er am 5. Tag schon wieder auf seinem Rad und strampelt stundenlang durch den Wald.

Das Öl lass ich trotzdem noch ne Zeit in unserer Duftlampe, einfach um auf Nummer sicher zu gehen.

 

Steckbrief Cajeput

Therapeutische Eigenschaften
Antimykotisch – hemmt Pilzwachstum
Analgetisch – lindert Schmerzen
Antimikrobiell – gegen infektiöse Krankheitserreger
Antiseptisch – hemmt Keimbildung
Entzündungshemmend
Antiviral
Schleimlösend
Antioxidationsmittel

Psychisch-geistige Wirkungen
erfrischend
belebend
konzentrationsfördernd

 

#primavera #aromatherpie #tcm #heilen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s