Kürbis Superfood Bowl

pic

Wir befinden uns im Wasserelement und die Temperaturen der Jänner-Kälte lassen Vielerorts grüßen. Unser Körper benötigt nun genügend wärmende Brennstoffe um die Mitte zu unterstützen und so gut gelaunt und voller Energie durch die kalte Jahreszeit spazieren zu können. Ihr habt es bon prix zu verdanken, dass ich meine leckere Winter Bowl für euch zusammengetippselt habe.

Der Kürbis ist laut TCM ein wärmendes Gemüse der sich optimal um Milz und Magen kümmert. Nicht ohne Grund hält er sich bei guter Lagerung den ganzen Winter und es gibt viele leckere Dinge, die sich mit ihm anstellen lassen.

Heute möchte ich euch meine Superfood Suppe präsentieren. Sie beinhaltet neben dem wärmenden Gemüse auch noch Quinoa, der unsere Nieren – unser Wasserelement stärkt, also schlagen wir hier zwei Fliegen mit einer Klappe!

Für das Bowl Rezept benötigt man (für 2-4 Personen):

1 Butternusskürbis
kochendes Wasser
2 Esslöffel Mandel oder Cashewmus
1 Teelöffel Kreuzkümmel geröstet
Salz
Pfeffer
Zimt
Zitronenschale
Quinoa gekocht
Räuchersalz
Cocosöl (flüssig)

Den Kürbis halbieren, entkernen und mit der Schnittfläche nach oben bei 200 Grad im Ofen backen bis die Haut Blasen wirft. Den Kürbis aus dem Rohr geben und den Quinoa auf einem Backblech verteilen und mit etwas Cocosöl und Räuchersalz vermischen im Backrohr backen, immer wieder umrühren bis er richtig knusprig ist.

Die Haut vom Kürbis entfernen und in Stücke teilen und in einen großen Topf geben, mit heißem Wasser gerade bedecken und mit dem Pürier Stab cremig pürieren. 1 Esslöffel vom Mandelmus, den Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazugeben, eventuell noch etwas Wasser nachgießen und nochmals pürieren. Zimtpulver einstreuen und auf einer warmen Platte kurz rasten lassen.

Den zweiten Löffel Mandelmus mit etwas heißem Wasser, der Zitronenschale und Salz cremig rühren.

Die Suppe nochmal abschmecken und mit dem Crunchy-Quinoa bestreuen. Wer mag kann sich etwas von dem zitronig-frischem Mandelmus darüber träufeln.

Superfood Bowl Deluxe!

 

 

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s