Orientalische Quinoalaibchen

quinoa-patties
Diese leckeren, veganen Laibchen sind super leicht herzustellen, auch in größeren Mengen und halten sich einige Tage im Kühlschrank. Da bei mir unter der Woche oft wenig Zeit zum Kochen bleibt, bin ich immer froh wenn ich an anstrengenden Arbeitstagen schnell was Gutes zur Hand habe. Die „Patties“ eignen sich auch super als Jause für Kids, oder als Frühstück to go, aber auch als Mittagessen mit leckerer Gemüsebeilage sind sie top – ein richtiger Allrounder ….

Der Kürbis ist ein super Herbstgemüse und man kann irrsinnig viel aus ihm machen. Von Eintöpfen über Curries bis hin zu Kuchen und Pestos. Er zählt zu den süssen Gemüsesorten und unterstützt die Mitte und in weiterer Folge unser Qi (Lebensenergie).
Im Herbst müssen wir gut auf unsere Mitte achten, denn sie ist die Hauptversorgungszentrale des Körpers und kümmert sich fleissig um die restliche Organbelegschaft. Das Fruchtfleisch dieses Gemüses hat ein leicht nussig, süssliches Aroma und in gebackenem Zustand lässt er sich super für mein Vorhaben verwenden.

Je nach Größe ergeben sich 6-8 Laibchen:
Butternusskürbis (220g)
170g Quinoa (ungekocht)
2,5 EL Cashewmus
3 EL Tomatenmark
3 getrocknete Tomaten
5 EL Buchweizenmehl
1/2 Gelbwurz (frisch) oder etwas Curcumapulver
2 El Kreuzkümmel geröstet
frischen Oregano oder Petersilie
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer

Den Kürbis bei 200° im Backrohr backen. Währenddessen den Quinoa waschen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Das Ofengemüse mit den restlichen Zutaten, ausser den frischen Kräutern und dem Quinoa, in einer Küchenmaschine zermixen. Den Quinoa und die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Backform oder ein Blech mit Öl beschichten, handflächengroße Laibchen formen und am Blech platzieren. Bei 180° ca. 30 Minuten backen, nach 20 Minuten wenden. Entweder mit Avocadocreme servieren, ab in die Lunchbox oder nochmals in einer Pfanne anbraten. Würzig, lecker, leicht, gsund und mehrere Tage haltbar, doch meistens sind sie schneller weg als man denkt :-)!

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s