KÜHLER KARFIOL & HARMONISCHE LAIBCHEN

gebackener_karfiol_polentalaibchen
Karfiol bekommt oft wenig Aufmerksamkeit und wird entweder als fade Beilage gekocht und lieblos gewürzt, oder zu Salat verarbeitet, dabei kann man so viel mehr aus den weißen Röschen zaubern!

Er zählt zu den erfrischenden Lebensmitteln, sie nähren das Yin, unsere Körpersäfte und unser Blut. Gerade im Sommer unterstützt uns dieses kühlende Gemüse bei Hitzesymptomen.
Um unsere Mitte nicht zu vergessen kombiniere ich den kühlenden Karfiol mit harmonisierender Polenta. Von der Thermik her ist sie neutral und wenn Mais in dieser Form zubereitet wird, unterstützt er unser System im Kampf gegen Hyperglykämie (hohen Zuckerwerten) und Hypertonie (Bluthochdruck).

2 Hand voll Karfiol
1 Tasse Bio Maisgrieß
Bio Tamari (Sojasauce)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Rosmarin, Lavendel
Mandelmus
3 EL Kokosöl
Ruccola (bewegt das Qi und bringt Schwung in die Sache)

Den Mais in die doppelte Menge köchelndes Wasser einrühren und bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen (bis eine feste Masse entsteht). Mit Salz, Pfeffer, frisch gehacktem Rosmarin und etwas Lavendel würzen und mit einem großen Esslöffel Mandelmus verrühren und kühl stellen.

In einer Schüssel 2 EL Kokosöl mit einem guten Schuss Sojasauce, etwas Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen, den Karfiol in kleine Röschen teilen und in die Marinade geben. Die Schüssel mit einem Deckel verschließen und das ganze schütteln bis der Karfiol gut mariniert ist. Nun werden noch 2 EL Maisgrieß dazugegeben und nochmals geschüttelt bis alle Röschen schön bedeckt sind.

Den Karfiol bei 200° im Backrohr knusprig backen (ca. 15-20 Minuten).
Währenddessen aus der Polenta Laibchen formen und in Kokosöl knusprig braten. Das ganze mit Rucola servieren.

Wer mag kann sich eine leckere Avocadocreme als Dip dazumachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s